Stimmabgabe in Rostock : Wahlbeteiligung liegt derzeit bei 28 Prozent

svz+ Logo
Schlange stehen vor dem Wahllokal. Das ist nicht nur in der Südstadt der fall. Um 14 Uhr lag die Wahlbeteiligung bei 18 Prozent.
Schlange stehen vor dem Wahllokal. Das ist nicht nur in der Südstadt der fall. Um 14 Uhr lag die Wahlbeteiligung bei 18 Prozent.

An einigen Lokalen heißt es Schlange stehen. Noch bis 18 Uhr können Rostocker ihre Stimme abgeben.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
26. Mai 2019, 14:39 Uhr

Rostock | Seit 8 Uhr sind die 134 Wahllokale in der Hansestadt geöffnet - und sind es noch bis 18 Uhr. Wie Gemeindewahlleiter Robert Stach mitteilt, lag die Wahlbeteiligung zur Abstimmung für des 9. Europäische Pa...

toRkocs | teSi 8 Uhr ndsi die 413 eoalalWklh in erd naaHdetsts tnfeegfö - nud dins se cnho bis 18 Urh. iWe edereleliGnamiewth torbRe hSact tieli,tmt alg dei igigehbWlnlauet uzr bmustnAmig rfü dse 9. coEieähspur meartalnP mu 14 hrU eib 82 eroz.nPt Da ehiß es in ignenie eLklona cnhso manile eranwt dun ni ied hgncSeal einenehr.i

Aerb hicnt run afu ganle cnlShnage rvo end hkelWalnloa iew siepieeswsilbe in dre tüastddS üsesmn chis cetkoRrso nese,lltien nsodner cuha uaf nglae ttzeemSimt.l "Was eid lWäher hetue nldeie müsen,"s teletsl eni Bhoeernw der dtsSadtü gsheticnsa rde tchni regnnige eßuaAsm sed tsitStmeelzm für ide lawurpEhao tsf.e

iBs 18 rUh knneön ookRtercs hcno iehr Stmmei nbgee.ba Daahcn bnningee trod udn in den 84 eilafBrinebhzewrk edi lushnzgeAä.nu

zur Startseite