Rostock : Vollbremsung verursacht Unfall im Dominoeffekt

von 01. August 2019, 18:50 Uhr

svz+ Logo
Drei Autos sind auf der Brücke am Mühlendamm zusammengekracht. Drei Insassen erlitten leichte Verletzungen.
1 von 4
Drei Autos sind auf der Brücke am Mühlendamm zusammengekracht. Drei Insassen erlitten leichte Verletzungen.

Drei Autos sind auf der Brücke am Mühlendamm zusammengekracht. Drei Insassen erlitten leichte Verletzungen.

Rostock | Auf der Brücke am Mühlendamm in der Nähe des Rostocker Flussbads hat sich am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall zwischen drei Fahrzeugen ereignet. Wie die Polizei mitteilte, stießen die Autos gegen 17.15 Uhr zusammen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Fahrer eines Mercedes vom Weißen Kreuz in Richtung Steintor unterwegs, als er auf der Brücke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite