Rostock : Verkehrsführung in der Virchowstraße wird geändert

svz+ Logo
Um den Verkehrsfluss und das Wohlbefinden der Anwohner zu verbessern, ändert sich die Richtung der Einbahnstraße in der Virchowstraße im Hansaviertel und es werden neue Parkflächen für Anwohner geschaffen.
Um den Verkehrsfluss und das Wohlbefinden der Anwohner zu verbessern, ändert sich die Richtung der Einbahnstraße in der Virchowstraße im Hansaviertel und es werden neue Parkflächen für Anwohner geschaffen.

Der Ortsbeirat Hansaviertel beschließt einstimmig die Richtungsänderung der Einbahnstraße.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
18. Februar 2020, 21:48 Uhr

Rostock | Die Virchowstraße im Hansaviertel soll künftig als Einbahnstraße in entgegengesetzter Richung, also von der Thünenstraße zur Rembrandtstraße, eingerichtet werden. Das hat der entsprechende Ortsbeirat auf ...

soctRko | Die wrßcioVshreat mi lanviearsetH lols kigtnüf sal nhEaaristßnbe in egtegtneentsreegz nigchRu, loas nvo red snnüatTheerß zur Rrase,trnabmeßdt htenirectieg eer.wdn Das ath red enheercntpsed rtesbatOir fua red zSgtniu am sbgDeaadetinn tisgeinmmi lnssbsheoec. a"sD ahnbe dei onEwnireh bemi telntez alM ja gegisuaib iesudtiktr nud euteh sndi irw zu eenri nugiEign memoengk," astg rvtrzrOnisedtiberaessot tsneKar seurloiCn .SP)D(

eatirAvtnle äwer uhac öhglimc eengwes

Dhco uach niee ewzeti etaaVrni rde ürekeuhVgfrhsrn eäwr höcgmil wsg,eeen so dsa mAt frü nVlesae:rkrnhage De"i weteiz henMmaßa reäw egswe,en ide lisd-echsiewhclüt iSeet erd hnütTesßnear uz n",deärn ärerlkt ien mtvser.rertAte F"ür dne hfVuskeseslrr dun ürf sad ifnbdnoeWehl dre Anwenrho eiehmptfl se ihcs usa rusener ,hicSt die erets iarVtnae uz eemhnn udn ide eomttelkp atVewochisrß uz nerh",ed os der eltenAetslg i.wtere

eDi errgüB sed senlHaaisetrv keenlgbat ied revhcsrndeoreh aeirnoutktehsrVsi im neeürtihnvlTe udn nBa.teoegrpiwbkrehe enDn mu ads Geibte uz lsrnevaes eord uz hnreabef, sieen thuclisezzä und ltcdnemuäsih eewrFhag n.teestndan inE Riueecswslcgnthh red nbesnrt,Eahnaiß vor mleal in der oiV,trchßrewas sei adebi nie eni rgtiheicr Sr,tcith mu rde Lgea Hrer uz ndr,eew so edi nhAorwne. Eien cshzutän ergtegnea Bhgfrunea der Sßtare in biede Ricn,uhegtn werä afrduung edr enrigeng rtreßtieenSba rglilnseda cinth cölh.img

iWreete täzlellStpe im avsriaenteHl

lHihcicisthn erd kpalttPrpaikmorazbel utäeretlre linCseuro eduzm hcno ienlam die häosglrecV uas red tznelet tSzu.ngi mDencah rwued enei eeeiiibsdtg rpngakeBu red eltmerSßepsrta ürf hnBeerow ocl,rshegaegvn ibe der ied egaiFerb der kinigtislse gngeeenel plzäkPtrae ni gincRtuh ellnieSalihglc rf.eelog Desi ienbgr 53 zehltsczuiä pezkärltaP. cAhu rBshceue ktennnö rhei eitnehriw ninee zptelalltS fnn.die

rAeduemß deuwr gae,grten ide atpkzPleär in rde aütsrenßhenT ufa ide nleedüeeibegeggrn isrnetSßtaee uz evngleer, ad icsh ehri niedfneb hcsi ineke drrGfctssenhuüuantkas denbenäf. seiD cfhfesa scseh ztezsäilhuc eetS.llältzp Dei btMkaceriah irsede shlgcreäoV gstbeiätet uhac das süPnoanlburg V.lneaap

zur Startseite