Streit in Rostock : Auseinandersetzung auf Weihnachtsmarkt eskaliert

von 03. Dezember 2019, 15:01 Uhr

svz+ Logo
Ein Streit zwischen einem Weihnachtsmarkt-Standbetreiber und einem Transporterfahrer ist derart eskaliert, dass die Polizei eingreifen musste.
Ein Streit zwischen einem Weihnachtsmarkt-Standbetreiber und einem Transporterfahrer ist derart eskaliert, dass die Polizei eingreifen musste.

Ein Standbetreiber stellt sich einem Transporter in Weg und wird angefahren. Die Polizei muss eingreifen.

Rostock | Wegen eines Streits zwischen dem Betreiber eines Weihnachtsmarktstandes und dem Fahrer eines Transporters musste die Rostocker Polizei am Dienstagvormittag in die Innenstadt ausrücken. Der Vorfall ereignete sich laut Polizeisprecher Christopher Hahn gegen 9.45 Uhr auf der Bummelmeile in der Kröpeliner Straße Höhe Kröpeliner Tor Center (KTC). Die Beamte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite