Rostock : Streetart-Künstler geben Fassade ein neues Gesicht

von 12. September 2019, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Der Rostocker Street-Artist Sebastian Volgmann (vorne) bearbeitet mit der Farbrolle seinen Brustschwimmer auf der Leinwand.
Der Rostocker Street-Artist Sebastian Volgmann (vorne) bearbeitet mit der Farbrolle seinen Brustschwimmer auf der Leinwand.

Die Außenwand der Laufhalle wird von einer Künstlergruppe verschönert. Am Sonnabend wird das fertige Werk präsentiert.

Rostock | Die Laufhalle im Leichtathletikstadion in der Kopernikusstraße erfährt derzeit eine besondere künstlerische Aufmerksamkeit. Acht Streetart-Künstler aus ganz Deutschland arbeiten hier zusammen an einem über 100 Meter langen Wandbild. Zeitenlauf nennt sich das Projekt, welches aus Illustrationen, Malereien, Graffiti und Pixel-Art besteht. Kuratorin Jana ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite