Rostock : Stadt zeichnet ehrenamtliches Engagement aus

von 19. September 2019, 20:30 Uhr

svz+ Logo
Klinik-Nanny Jana David (v.l.) und der ärztliche Leiter Dr. Gernot Rücker sowie Bennett Rücker, Julian Hoffmann und Clara Meyer wurden für das Projekt 'Tommy nicht allein - Die Klinik-Nannys' mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

3. Rostocker Engagementspreis verliehen: 6 Projekte wurden im Foyer des Rostocker Rathauses ausgezeichnet. OB Claus Ruhe Madsen hielt die Laudatio für den 1. Preis, das Projekt „Tommy nicht allein - die Kliniknannys”.
Foto: Georg Scharnweber
Klinik-Nanny Jana David (v.l.) und der ärztliche Leiter Dr. Gernot Rücker sowie Bennett Rücker, Julian Hoffmann und Clara Meyer wurden für das Projekt "Tommy nicht allein - Die Klinik-Nannys" mit dem 1. Preis ausgezeichnet. 3. Rostocker Engagementspreis verliehen: 6 Projekte wurden im Foyer des Rostocker Rathauses ausgezeichnet. OB Claus Ruhe Madsen hielt die Laudatio für den 1. Preis, das Projekt „Tommy nicht allein - die Kliniknannys”. Foto: Georg Scharnweber

Die "Klinik-Nannys" unterstützen Eltern schwer erkrankter Kinder und wurden in diesem Jahr dafür ausgezeichnet.

Rostock | Am Ende der Internetabstimmung entschieden sich die Rostocker für das Projekt „Tommy nicht allein - die Kliniknannys", das mit dem Engagementpreis des Fachkreises Ehrenamt am Donnerstag im Rathaus ausgezeichnet wurde. Die Klinik-Nannys gehen ursprünglich auf die Hilfe für den kleinen Tommy zurück: Er war viel allein und weinte viel. Nachdem Studenten e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite