Gaming : So verdient dieser Rostocker YouTuber Geld mit seinem Hobby

svz+ Logo
Mit Videos auf Youtube und Echtzeitaufnahmen auf der Plattform Twitch verdient Sebastian als UnderwaterFrank mit dem Testen von Videospielen echtes Geld. Seine Zuschauer schätzen vor allem die lockere und familiäre Art seiner Inhalte.
Mit Videos auf Youtube und Echtzeitaufnahmen auf der Plattform Twitch verdient Sebastian als UnderwaterFrank mit dem Testen von Videospielen echtes Geld. Seine Zuschauer schätzen vor allem die lockere und familiäre Art seiner Inhalte.

Youtuber Underwater Frank kreiert Videos und Live-Aufnahmen über Computerspiele. So unterhält er eine treue Fangemeinde.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. November 2019, 05:00 Uhr

Rostock | Sebastian Goepel ist leidenschaftlicher Fischer. Am liebsten angelt der Rostocker am Stadthafen oder nimmt sich ein Boot in Warnemünde, um auf dem Meer Fische zu fangen. Dieses Hobby lebt der 36-Jährige n...

ckooRst | abaSentsi eloepG tsi necleiitdrfhsaehlc shcFi.re Am eitblsne enagtl erd Rertokcos ma hdenatfSat doer mtmni sihc eni ootB ni nne,rüemdaW mu fau emd erMe Fhceis uz gnfena. esDise ybHbo lteb edr h3r-eJgä6i nnu chua liurtvle aus. Asl ruYobute reUartendw aFkrn crahts taSasnebi iirltelemwet eine eeurt egneFindmae mu h.isc

T4TjZACFarF

cIh" raw ncohs mmrie ersh rniesfafwas, ilbee ide essOte und las dann das eters hgreitic -AeullgesimpnpCrtoe ufa dne tarkM ,kma wra cih otfrso et,rsetbg"ie ählrtez p.eGleo Vno rde evssenriTto edr selirefawotSpe etretsell edr neelegtr tskmelyeStnTioeeIrkr- isodeV dun dul esi ufa ide oeloiVtmfradPt- Ybuot.ue

nUd sad mka n:a h"Ic ehba da eine schNei dneefngu dnu imnnee Zruacenuhs iegfel eiemn cleroek rtA, tim der hic zlineeen hcteStir esd islepeS ltärerek oedr bei noPbeerml lwf"haee,rti os iaatbseSn. iizleasetSpir hat er ihsc eabdi zu meien oßeitGrl ufa neoaltipumsS.leiis V"eeil enpecrhs ebi mnieen iseodV chua onv ienem tp"akerHalrrsc.hiöe

Der r-Jägi6eh3 ath ctinh nur pnpak 7050 ennnboAnet uaf eniems ale-uotanuY,bK noerdns ist site wnleiziabhe ahJner ahcu afu dre lPatomtfr iwhcTt guts.erwen Drto nlhetrtäu ibatnsaeS siene Fnsa erp uhhcEetfazeitnma nud gitrae rkitde mti dme .uPbilkum Wne"n nei nuere cZuearshu dzua mok,mt ecuerhvs ihc higelc jdeen uz nürgßebe dnu tmi him isn hreGäpcs uz oemmk."n cMgihlö mhtca ads die Naoncntruihtefnichk der giijewenle Ptaotlfr.m

e"iB meinen seoidV ebha chi ccuhnicttihrdshl twea 1000 ,Aeuruff bei chitwT mu eid 010 ibs 002 echZu.aur"s sDas nseie ehanfAmun chitn mla eben shellnc rlestlte isd,n enrnsdo ucah itm liev nAudwaf ubennedrv n,ids itezg eins tucmnrhoh:yehWs "Ihc dael ralesmhm eid Whceo alIneht o."chh

aDs ,lEeeltnsr eehniSndc udn rihabeNntcbeae dre eodiVs estok ned artievken unetzedorPn dueeraßm otf reherme tdn.nSue "Aerb ich belie e,s nmei eegrnei fChe zu nsei nud achn eenngei rgVnaoeb na mneie orjetkP zu in"arebet. cuhA anizlelfni mchat hsci ied irbeAt alehtz:b tMi" meenin ltftnniAereutn-Oi ernevide chi in awet so veli iwe eib menei b.eNejobn

saD ledG ckstee hci ndna ni eenu üAtusngsru eiw fenokrMoi dore rdenae awrdea,Hr" asgt asebaiStn .lGpoee cuhA eürb ines esuetnes ejktPro hta chis eaenUtwrdr rFkna cnhso eeknandG gcmht:ae "In erd rhilkzüc elffntieecntöhrv aanuSioulmtfi-Aub lneaPt Zoo lilw ich vlei sad ocersoktR uemanDwri "aeb,cnahun üdkgtni er n.a

zur Startseite