Aufgedeckt : So profitiert das Umland von Rostock

svz+ Logo
Noch hält Rostock seine Klage wegen der Ausweisung neuer Wohngebiete im Umland aufrecht. Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (r., parteilos) setzt aber parallel auf Gespräche mit den Gemeinden unter Führung von Landrat Sebastian Constien (SPD). Bei einer Einigung würde die Klage fallen gelassen.

Noch hält Rostock seine Klage wegen der Ausweisung neuer Wohngebiete im Umland aufrecht. Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (r., parteilos) setzt aber parallel auf Gespräche mit den Gemeinden unter Führung von Landrat Sebastian Constien (SPD). Bei einer Einigung würde die Klage fallen gelassen.

Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) möchte zu einer Kooperation mit dem Landkreis kommen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
19. Oktober 2019, 05:15 Uhr

Rostock | Die Hansestadt hat ein Problem mit ihrem Umland. Das ist offensichtlich. Zuletzt klagte sie sogar gegen zwei Gemeinden, da diese ohne Vereinbarung mit der Stadt drei neue Baugebiete auswiesen. Oberbürgerm...

Roskotc | eDi stdentasaH hta nie Pobmelr mit eimhr Uam.ldn Das its thneiicfhcfo.sl ltZtuez tkelag eis gsaor ngeeg ewzi e,emniGedn da idsee hneo anrgnbiruVee mit red Sadtt idre eune utaegBbiee eesiswau.n bterrüerrgOeeibsm Clusa uheR endasM )opat(elris ftrhü end nctrihssjieu ertiSt onv vnAerogsmtrgä ndoaRl lgMitehn eior()lpsta tfor.

rietelWse:en uidigeEngmnen tnnöke tasmlniUetrd nölse

E"s war erimm zu aehnfci uz aseng, edi llnseo das setrhltaoVke ale"niehzm,tb stga enMads ndu miten eein egelinBitgu rde dGenemeni am Naeuub der ttie.eätSpsl ehanmPesfcsartol rDki aZriue zgränt:e t"urlKu nud oSptr ndis iermm a,cShne eid irw nus sla ttaSd etiesln – acuh ürf eid nedriK aus med isker,dLan" sgat aZiuer.

cIh" ömhcet das ntcih fua mKmao dun eCtn hneerne"cb, sgta n.dsaMe rE ,will dass eein aVinnebugrre hnitc rnu end ouasbnugWnh usfmsta, snenord acuh dei eBcreieh undGhise,te dbtKiengrerenuu dun pt.Sor irW" nolwle ein etsug eitrMeannid ndu chelivberdin ns"uZ,eag os edr remsrrügiOrbtee.be Denn ezderit egbe es ien iUghcehewgcitl.n

zur Startseite