Rostock : So grün wird der neue Handelshof

von 06. November 2019, 13:14 Uhr

svz+ Logo
Architekt Burkhard Weickhmann (l.) und Handelshof-Standortleiter Holger Wulff (r.) schauen ganz genau hin, ob Handelshof-Gruppe-Geschäftsführer Udo Bernecker richtig in den Holzbalken schlägt.
Architekt Burkhard Weickhmann (l.) und Handelshof-Standortleiter Holger Wulff (r.) schauen ganz genau hin, ob Handelshof-Gruppe-Geschäftsführer Udo Bernecker richtig in den Holzbalken schlägt.

Nach fast neun Jahren am alten Standort in Broderstorf wechselt der Großanbieter nach Brinckmansdorf.

Rostock | Schon jetzt verdeutlicht der imposante Neubau in der Timmermannstraat, dass es nicht mehr lange dauern wird: Am 14. April soll in Brinckmansdorf mit dem Handelshof die neue Anlaufstelle für Gastronomen und Großverbraucher eröffnet werden. Insgesamt investiert das Unternehmen 22 Millionen Euro in den mehr als 9000 Quadratmeter großen Neubau. Zuvor saß d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite