Rostock : Senior kracht wegen Blackout mit Container zusammen

von 01. August 2019, 16:33 Uhr

svz+ Logo
Der Mann blieb unverletzt, am Wagen entstand hoher Schaden.
1 von 5
Der Mann blieb unverletzt, am Wagen entstand hoher Schaden.

Ein 74-jähriger verlor am Donnerstag in Schmarl die Kontrolle über seinen Wagen. Er blieb unverletzt.

Rostock | Offenbar wegen eines Blackouts am Steuer ist es am Donnerstagnachmittag im Rostocker Ortsteil Schmarl zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 74-jähriger Autofahrer stieß während der Fahrt mit einem auf der Straße stehenden Container zusammen. Zu dem Unglück kam es nach Polizeiangaben gegen 15.15 Uhr in der Willem-Barents-Straße. Der 74-Jährige befuh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite