Rostock : Schlemmen für den guten Zweck

svz+ Logo
Stilecht mit Erlmeyer-Kolben ausgestattet, schlemmen Studenten und Mitarbeiter der hysikalischen Chemie beim 7. Bürgerbrunch auf dem Universitätsplatz.
1 von 5
Stilecht mit Erlmeyer-Kolben ausgestattet, schlemmen Studenten und Mitarbeiter der hysikalischen Chemie beim 7. Bürgerbrunch auf dem Universitätsplatz.

1200 Besucher haben beim 7. Bürgerbrunch am Universitätsplatz gepicknickt. Rund 12.000 Euro gehen Rostocker Schulen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
16. Juni 2019, 15:39 Uhr

Rostock | Dicht an dicht sind die Tische am Universitätsplatz in Rostock aneinander gereiht. Menschen platzieren verschiedene Köstlichkeiten auf den Tafeln. Rund 1200 Besucher wollen beim wohl größten Picknick in d...

otRscko | tDhic an itcdh snid dei Tcseih ma slsiraipttUzntäev ni Rskocto aiadnnrnee i.teehgr Menchsne prilzeaetn evrinceeehds cöhiKietteskln afu edn T.afenl undR 2010 eBhcrsue oellnw ebmi whol rentößg kPcinkic ni erd entsatdnIn aememnisg smelnm.ech sBreeit umz .7 aMl tha eid esteihasacnH niüBsutggterrf ma gtSonan zum rrrehucüBgnb ndelgae - frü eneni gnetu .ckweZ

i"eB seride tnaleVsunagtr ehldtna es hcis um eeggtnmEan und Sßpa imt d"nrue,Fne stag nsnreSdvzfotisriutgte rnAxdlaee irtenW. rMhe asl 031 eTsich nrudew üfr ej 001 rouE itetmee.g erD rlEsö vno awte 210.00 Eour ehtg an otPerkje nvo Rtocorske nlSeuhc. asD" dlGe dwri uzm lispeeBi rüf ßnaonmävesraGewtihnlmteanp wrdt"veee,n rlterkä Wren.ti

Die scoRktero uaKsl nud rniKa löstchzK ozg es nnotgaS eiestrb mzu tnieewz aMl zmu enrguhrcbürB. zs"tLete arhJ tah es nus so tug g,fllenea asds riw seides lMa mit enmei eenneig hcsTi eonmtlnmeieg h",bnae rkreeätl iKanr .löKcthsz ß"uereAdm nnifed wri es gt,u asds se Perjekto wei sdeie igtb dnu riw ies rüzstunetetn "enök,nn äezrtng nmeaEhn .asluK rE täzen:gr i"Wr mmneok indeftivi im näechtsn raJh .deeriw

choD ied lVanstuaergnt eidtne itnhc urn imeen neutg ckew.Z inEen idlagufaBtsrung rütfeenll Stnntedeu nud rebaiitMtre sed itsutnsIt frü sachlseihyPik e:ehimC W"ri hnaeb sun eleiv neeknaGd hatmcge ndu oewlln sun üfr die nfhsssetWaci arskt h,mce"an tsag .foPr Rfal iLd.wug erW nnesie hTcis am thsnnöecs reetkdireo dnu uz emnei igercnhit ceunirkgH thm,eca onnekt ninee tonlle esrPi inneem.shie gieSer in mdeeis arJh eanwr ide erireLnhenn esd mrrpszneShueanct der Uin tRsoo.ck Sie sneeztt ebi erhri afeTl fua egblium tlaeilfV und eubnts Gekced nud tetntrareeg chis smito nde prnsotgneees ärkortbensP sed éfaC eK.äth

 

zur Startseite