Rostock : Schlägerei am Neuen Friedhof endet mit gebrochener Nase

svz+ Logo
Zwei alkoholisierte Männer haben am Montag am Neuen Friedhof eine 29-Jährige angegriffen. Als ein Passant zur Hilfe eilte, kam es zu einem handfesten Streit. Einem der Angreifer wurde die Nase gebrochen.
Zwei alkoholisierte Männer haben am Montag am Neuen Friedhof eine 29-Jährige angegriffen. Als ein Passant zur Hilfe eilte, kam es zu einem handfesten Streit. Einem der Angreifer wurde die Nase gebrochen.

Zwei alkoholisierte Männer haben am Montag am Neuen Friedhof eine 29-Jährige angegriffen. Ein Passant wollte ihr helfen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
19. Februar 2019, 14:25 Uhr

Rostock | Polizei und Rettungsdienst sind am Montagabend in die Nähe einer Asylbewerberunterkunft am Rostocker Neuen Friedhof gerufen worden. Grund war eine handfeste Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen....

tosckoR | lizPoie dnu iRetusgtedstnn dsin am nbgdenoMata in die heäN erine yturubektbneseArrlnfwe ma ctkesRroo unNee foFrehdi nuefrge dr.eown undGr war niee featsndhe zagsnnuurseeAdetin eiwcznsh neerrhme osP.neenr Dsiee heatt ltau oPiliez neegg 2.130 Urh ebonnng.e usA hcitn bnentaenk rdnüneG ahebn zwie äernMn mi rlAet onv 12 und 33 Jnaehr iene Fuar eragnfinf. ei„S kwitren fua ide 2-ergih9Jä in,e denim ise ies enlgeiebtid nud uebsh“s,ctn eäkrterl onvenY neakH,s irrsheprneseesPc red nnitoepiezoPkisli tko.cRos Ein rrg2häi7ej- naaPtss erbtmeek die uegeesnrsndaiztnAu dnu etmcshi sich lnfhdee .ein Ltau ioelPiz eilenß ied ndiebe ieferngrA – imt 32, isnebeghusiewze ,15 imerPlol mi lBtu – zwra ovn erd Frau ba, üttsnrze cshi reab ufa end 2.n7Jeägi-rh icswenhZ end erneiD eekctniltew icsh eein ehlciSeägr, ieb dre ieren der Aeingefrr ennei rebneinsuNhabc ltteir eebnhadtl dreewn ssumt.e iDe ioizPel aht lgntEmnuteri weegn ehäfhrlecirg prKötrrguveelnze tgteelne.eii

zur Startseite