Rostock : Schlägerei am Neuen Friedhof endet mit gebrochener Nase

svz+ Logo
Zwei alkoholisierte Männer haben am Montag am Neuen Friedhof eine 29-Jährige angegriffen. Als ein Passant zur Hilfe eilte, kam es zu einem handfesten Streit. Einem der Angreifer wurde die Nase gebrochen.
Zwei alkoholisierte Männer haben am Montag am Neuen Friedhof eine 29-Jährige angegriffen. Als ein Passant zur Hilfe eilte, kam es zu einem handfesten Streit. Einem der Angreifer wurde die Nase gebrochen.

Zwei alkoholisierte Männer haben am Montag am Neuen Friedhof eine 29-Jährige angegriffen. Ein Passant wollte ihr helfen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
19. Februar 2019, 14:25 Uhr

Rostock | Polizei und Rettungsdienst sind am Montagabend in die Nähe einer Asylbewerberunterkunft am Rostocker Neuen Friedhof gerufen worden. Grund war eine handfeste Auseinandersetzung zwischen mehreren Pers...

okostRc | iziloeP ndu snRtsenegdttui dnsi ma dtnagnaeMbo ni ide eNhä eerni ynAfeetbrwusktrerubnel ma coksotrRe neeuN iFefrodh gnfreue wn.oedr nrGud raw enie dfteashen eiaguneAznrsuesdnt swczehin hereernm no.Pseern ieDse ettha ulat ioiePzl ggnee 0231. Urh n.gebnnoe usA ithnc anneektnb Geüdnnr hbane wiez Mänenr mi Alrte von 21 dnu 33 renJah eeni arFu aeif.fnrng i„Se wtrkien ufa ied eh2i-r9gäJ e,ni dmien sei eis nleigtbieed dun “esc,hstbnu lkäerret nvYone knaH,es essrrhrsePpiceen edr nknsoeiliPiiotzep o.oskRtc iEn hg7e-äjrir2 tsPsnaa bremkeet ide zeneniguesrAtadsnu und iehtmcs hsci hnedfle .ine atLu Polezii eleißn ide bdniee Aifenrger – imt 32, swnbsehiizgeuee 15, mrlPloie mi luBt – azrw ovn dre aFru ba, rnszettü shci rabe ufa den ie.hnrJä-7g2 Zcsienwh nde ieDnre nwlceteeitk ihcs eein geä,rihleSc ieb der erein der irfnAeger neine seicnrbnabNueh tterli ehntbdeal wndere suesmt. Dei izPloei hat Etniugtrenlm enwge ihcglherrefä ngözpKtureervrle g.tienteleie

zur Startseite