Rostock-Reutershagen : Anwohner klagen gegen Bau von Wiro-Häusern

svz+ Logo
Die ersten beiden Würfelhäuser in der Kuphalstraße sind bereits fast fertig. Weitere sollen folgen.
Die ersten beiden Würfelhäuser in der Kuphalstraße sind bereits fast fertig. Weitere sollen folgen.

Zwei Dreigeschosser entstehen in der Kuphalstraße. Die verschandeln das Gebiet, sagen Mitglieder einer neuen Initiative.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
11. Juli 2019, 05:00 Uhr

Rostock | "Wir haben nichts gegen eine Bebauung, aber es soll ein vernünftiges Quartier entstehen", sagt Rainer Schwarzbach. Er hat mit rund 40 Anwohnern eine Initiative in Reutershagen gegründe...

oksRcot | ri"W beahn cnhsti egeng neie ,nugbaBeu rabe es lsol eni nevügnefsrti ureatriQ te"she,tnne sagt aenrRi chzw.acbhSar Er tah itm rund 40 nrwheonnA enei ittevainIi ni eRaresgthuen dtgürng.ee ieS eesnht mde Bau vno ris-unoHeäWr in dre ßKprahastelu hitcrsik ügeegrn.eb

weiZ hdoscgeeeriigss reWäüeuhrlfs tehretcir eid cshstiädte unofnslhhWceesatsgbulag in edm dhrcu Eni- und rieneäeihralfsMhmu und ennaantgGealr rtgäpegen ietGe.b eSi vsteriitne ,63 lonMeilni ourE in 18 iwZ-e ibs u--RVhWnengramounie imt nFebuonhedziguß dnu onBkal.

ieD rAeohnwn um bczaSachwhr hsene ehocjd enien Vßtsroe genge sda asuz.etgcBhueb eeDiss brithsec rtuen rnemade ,vro adss csih nNtaebueu in die ubgengUm nnfeieüg nsell.o Dei atSdt ath asd Perokjt eih.meggnt Dhneocn nisd edi nhAnewro red nnMeu,ig sdsa ide scgihrerseseoD cntih asespn – oowhlb ni etirentluabmr hNäe vessiihsgcoreeg eiueMhäimarfrhensl she.ent

eDi" alKge ist ithcneei"eg,r stga bSwcachhzr.a ieD viIitetain tsetrb jetzt ien fevEheailrrn rov dem icurhgtsVenlegarwt ni rwSnhice ,na um dei tresbei vno erd dtSat eietlert hgignueeganBum frü sda ieztwe Bdualfe neuabehf zu s.aslne

,Dtor azng ni edr hN,äe nellos baelfesln ewiz uWdeghäonbe, esin ovnda im isrva,-aSasnddhasuPt et.sehtnen ruZ etZi ucrntuesth der ioentdginrnsunigMeussbt das lnGä.ede mI eHsbtr 2910 lsol dre Bau erd seärHu eg.beninn

Dei rAonehnw bettri chau erd tzumetcUlwsh an: e"rD edoBn wrid saivsm stlevegeir und das hgbcnsuderisiEnl der terh/hlesäreuRapßsturgeKa egW ternreävd ,"cshi atsg rwhacchaS.bz ßAemdreu nllose esrwencshtetüz äBuem wei menUl nud Bhencu per uneSgenhggnmoredi efätgll erwdno .enis

nDe rtaObitres ghtcbeistäf ads kjorePt seit renh.aJ reisBte 2210 roedrfte sda ueiGmrm de,rah neeni euasnaugbBnpl ürf ads Gebeit bt.arnaszeeuui nDe gibt es bsi hetue .icnht ndeIs tha dei oWri ide Buuebnag dre ntäcnhse iwez kcrdseGtüun etfs ni P.lnugna Afu ineem nritedt uafdBel selnol edir sHräeu mit 72 nehnugoWn nttnsheee, rfü ads rveeti thsnee ochn kniee lisDate tsf.e

zur Startseite