Rostock : RSAG begrüßt 100.000. Fahrgast im Expressbus X41

Regelmäßig mit dem Expressbus unterwegs ist Paul Gräßler aus Lütten Klein. RSAG-Marketingchef Sven Haase gratulierte dem 100 000. Fahrgast.
Regelmäßig mit dem Expressbus unterwegs ist Paul Gräßler aus Lütten Klein. RSAG-Marketingchef Sven Haase gratulierte dem 100 000. Fahrgast.

Paul Gräßler aus Lütten Klein nutzt die Verbindung nach Dierkow regelmäßig. Angebot wegen hoher Nachfrage ausgebaut.

von
13. November 2019, 10:00 Uhr

Rostock | Den 100.000. Fahrgast hat die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) am Dienstag auf der Linie X41 begrüßt. Paul Gräßler aus Lütten Klein nutzt den Expressbus zwischen Dierkow/Toitenwinkel und Lütten Klein regelmäßig. Marketingchef Sven Haase gratulierte dem Fahrgast-Jubilar und überreichte als Dankeschön einen Präsentkorb sowie einen Kinogutschein.

Seit dem 7. Januar 2019 verbindet Rostocks erste Express-Buslinie den Rostocker Nordosten und den Nordwesten. In nur 23 Minuten legt der Bus die Strecke zwischen Dierkower Kreuz und Lütten Klein Zentrum zurück. Er nutzt dabei die Autobahn und den Warnowtunnel.

Aufgrund der guten Nachfrage wurde die Anzahl der Fahrten zwischenzeitlich bereits erhöht: Seit dem 12. August fährt die Linie X41 montags bis freitags zwischen 6 und 20 Uhr alle 60 Minuten. Ein weiterer Vorteil für die Fahrgäste: Sie können mautfrei durch den Tunnel fahren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen