Rostock : Qualmender Schornstein löst Großeinsatz aus

von 21. November 2019, 13:50 Uhr

svz+ Logo
Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr nach Dierkow an, was den Bewohner des vermeintlich brennenden Hauses verwunderte.
Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr nach Dierkow an, was den Bewohner des vermeintlich brennenden Hauses verwunderte.

Hausbewohner staunte nicht schlecht, als eine Vielzahl von Feuerwehrleuten mit Schläuchen vor seiner Tür stand.

Rostock | Wegen eines vermeintlichen Wohnungsbrandes ist die Feuerwehr am Donnerstagmittag mit einem Großaufgebot zu einem Einfamilienhaus in Dierkow geeilt. Die Überraschung für den Bewohner war groß, hatte er doch nur seinen Kamin betrieben. Der kuriose Vorfall hatte sich gegen 12.30 Uhr ereignet. Ein Nachbar hatte vom Dach des betroffenen Hauses im Hölderlinw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite