Rostock : Qualmender Schornstein löst Großeinsatz aus

svz+ Logo
Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr nach Dierkow an, was den Bewohner des vermeintlich brennenden Hauses verwunderte.

Hausbewohner staunte nicht schlecht, als eine Vielzahl von Feuerwehrleuten mit Schläuchen vor seiner Tür stand.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
21. November 2019, 13:50 Uhr

Rostock | Wegen eines vermeintlichen Wohnungsbrandes ist die Feuerwehr am Donnerstagmittag mit einem Großaufgebot zu einem Einfamilienhaus in Dierkow geeilt. Die Überraschung für den Bewohner war groß, hatte er doc...

oosRctk | neeWg eiesn nieetmirecvhln nshagdnbousrWen its ied werFueehr am mnDeiotgntsgarta tim minee roubtofaeGgß zu emein mniilaehEusafni ni Doewirk eieglt. eDi arbcsgnÜrehu für nde wBohnree rwa ßor,g ethat er cdho nru iennes inaKm b.rnbeteei erD soiuekr allVrof athet hisc gneeg 102.3 rUh tre.egnei iEn aNcrbah taeht vmo Dhca dse noftfrenebe esausH im nöiledlgwHer cuaRh ebrkmet - für nih newlgnhicöu.h Da es cahu veabrtnrn rho,c eivdrtstgeän er irebtercehlihshsa den o.rNtfu oS nürekct einwg ätrsep ien szguLhöc rde Fweher,reu edr tnesRditnegtsu dun ied loiePiz .an

lAs red aehwHurnbso,e ine e5rr-häijg0 Mna,n edi üTr töenffe ndu hllicztöp niee lieVazhl nvo teFrelweruhneeu itm ehänulScch rov seiern üTr dasnt, tnuaset re thinc ehhtcscl. Er nokent baer hguenmde nwgEatnrun bg,een krzu vozur theta re iillgdehc sniene nKmia e.fbteuer Udn der mQalu uas edm isehorcSnnt war tmsoi ganz .omlrna geWni ärepst onektnn ide äftkeztniEsra edrwie nraeb.ükc  

zur Startseite