Rostock : Planer bilanzieren Entwicklung Dierkows

svz+ Logo
Das Stadtteil- und Begegnungszentrum Dierkow wurde für 3,2 Millionen Euro aus Mitteln des Programms Soziale Stadt von 2014 bis 2016 gebaut.
Das Stadtteil- und Begegnungszentrum Dierkow wurde für 3,2 Millionen Euro aus Mitteln des Programms Soziale Stadt von 2014 bis 2016 gebaut.

27 Millionen Euro wurden im Rostocker Nordosten schon investiert. Die nächsten Projekte sind bereits geplant.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
13. Juni 2019, 07:32 Uhr

Rostock | Fast 27 Millionen Euro wurden seit 1993 mit Hilfe von Fördermitteln des Bundes in Dierkow investiert. Zunächst unter dem Titel Wohnumfeldprogramm, ab 2002 durch den Stadtumbau Ost und seit 2007 durch das ...

oskctRo | sFat 72 Miloeinln Eoru wunedr esit 1939 mit ilHef von Frmieödtnrtle eds sedBun ni kioDrwe tntersivi.e äcsZhntu rtenu dme tiTle drrmmm,loohefWnapug ba 2020 dhcru dne tumtadbSau tOs ndu seit 0072 cdruh ads oPrmmagr zoaiSel ad,tSt ärletrk Totrhens Ghrdeabs von der cflelashsGte ürf etnduergutraSen dun teigu-cnknwl G()RS fua dre Snitzug des bariOrttssee erNkwoeuiD- am enisagD.t Dei adtSt setlbs ehab nurd 8,6 lieonnilM uEro gab.sueegne

mA niemste rweud rfü hnßsrcelEugi dun finahrceGheisennnceuismttg im tSetdltai r:etvistien in eg,We pleeiSälptz dun ünngnrelaGa wseoi K,asit cenuShl udn rSgpeanlaot.n breA cuah lkiulooserue-tzl iucgnneiErthn iwe asd t-ltieStda und egtergmuungzeBsnn Z)BS,( dsa rüf 3,2 nnlioMeli oEru ibs 1062 tgeabu edwu,r ist tmi neMtitl des neusBd nttanse.end i"rW hnbae ien SZB hri,rtetce sad hivllieetc in rde atdtS nscgenihieseel t"s,hcu tags srGe.bhad

lsnfaleEb metustzge ewrden mräegßlieg enlieerk ejrotePk bsi zu 000.50 uo.rE asD idsn dee,In ide von ürBgrne na ied GSR gnhgenaretera ew.denr So uredw 0312 besewelsiisiep nei epareagpuTgnfn in edr smearßmDtlere 8 ifeeberriarr ga.mueutb r"Wi önkenn der koertRcso Gcstlalefehs imt rFedue ng,aes ssad asd fua neuesmr tMsi enhgacesw s"i,t tsag Gersah.bd

uZm dneE essnie artgVsero abg der aerpjoenktlPr nhoc inene kuicbAsl fau tsnhaedene sesenbeVgernur im ttlidaS.et r"iW nlwelo nde nGuürram ShcgrmrRs-/rLßniuehzKeaactrtoue-n uwe,a"eftnr gast e.r eDr rgünGuz auf emd tewa 0080.0 Qrmtearauted engoßr Gelnäde driw alsetsrm tenra.si iDaeb ellson geWe nue galenget und nLnretea tilsalneirt rdn.ewe Die iAtbeern slonel im lirAp 0220 ingenebn dun bsi Jnui 2210 aenruan.d lelbsnaEf ochn in deeims raJh reterenu ide RGS wiez ßuF- dnu wdgaeRe gtnanle dre tasnetßebgrruGe und der woekrDeir lAle.e

zur Startseite