Rostock : Per Haftbefehl Gesuchte fliegt beim Schwarzfahren auf

von 28. Mai 2019, 10:12 Uhr

svz+ Logo
Ohne Fahrschein reiste eine 37-Jährige am Montag im Zug von Stralsund nach Rostock. Sie wurde wegen Beleidigung gesucht.
Ohne Fahrschein reiste eine 37-Jährige am Montag im Zug von Stralsund nach Rostock. Sie wurde wegen Beleidigung gesucht.

Ohne Fahrschein reiste eine 37-Jährige am Montag im Zug von Stralsund nach Rostock. Sie wurde wegen Beleidigung gesucht.

Rostock | Ohne Fahrschein und mit Haftbefehl im Gepäck reiste eine 37-jährige Deutsche am Montagmittag im Regionalzug von Stralsund nach Rostock. Bei der Kontrolle konnte sie der Zugbegleiterin keinen Fahrschein vorzeigen und verweigerte alle Angaben zur eigenen Person. Bundespolizisten aus Stralsund waren in dem Zug auf Streife und nahmen sich der Sache sofort ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite