Rostock : Minister besucht größten Hafen in MV

von 01. August 2019, 19:58 Uhr

svz+ Logo
Die Rostock Port-Geschäftsführer JensA.  Scharner (l.) und Gernot Tesch (r.) empfangen Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling, Bundeskoordinator Kurt Bodewig und Infrastrukturminister Christian Pegel im Überseehafen. Terminalchef Christian Horn (2. v. r.) erklärt den Besucher die Ent- und Beladung eines Roll-on/Roll-off-Schiffes.
Die Rostock Port-Geschäftsführer JensA. Scharner (l.) und Gernot Tesch (r.) empfangen Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling, Bundeskoordinator Kurt Bodewig und Infrastrukturminister Christian Pegel im Überseehafen. Terminalchef Christian Horn (2. v. r.) erklärt den Besucher die Ent- und Beladung eines Roll-on/Roll-off-Schiffes.

Rostock soll zentraler Umschlagplatz für den Transport zwischen Nord- und Westeuropa werden.

Rostock | Gespannt blicken Infrastrukturminister Christian Pegel (SPD), Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) und Kurt Bodewig, europäischer Koordinator für die sogenannten Meeresautobahnen, am Liegeplatz 60 in die Frachtluke der "Bore Bank" aus Finnland. 60 Tonnen schwere Papierrollen kommen ihnen in Minutentakt entgegen. Sie werden in die großen Lager ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite