Rostock : Kunsthalle sucht Verkäufer für Ost-Produkte

Ostalgie pur: Familie Zottmann Anfang der 1980er Jahre auf einem Flohmarkt in Wiederstedt im Mansfelder Land
Ostalgie pur: Familie Zottmann Anfang der 1980er Jahre auf einem Flohmarkt in Wiederstedt im Mansfelder Land

Im September soll passend zur aktuellen Ausstellung "Palast der Republik" ein DDR-Flohmarkt stattfinden.

von
27. August 2019, 18:00 Uhr

Rostock | Passend zur aktuellen Ausstellung "Palast der Republik – Utopie, Inspiration, Politikum" veranstaltet die Kunsthalle Rostock am 14. September einen DDR-Flohmarkt. Dafür werden Verkäufer gesucht, die sich auf Ostalgie-Produkte spezialisiert haben und dort ausstellen wollen.

Weiterlesen: "Palast der Republik" – Ruinen eines anderen Troja

Der Flohmarkt soll von 11 bis 15 Uhr vor der Kunsthalle stattfinden. Bei schlechtem Wetter wird er nach drinnen verlegt. Stellflächen werden ab 9 Uhr vergeben, Gebühren nicht erhoben.

Potenzielle Verkäufer werden gebeten, sich bis zum 6. September vorab zu melden und von ihren Produkten zu berichten. Die Ausstellung „Palast der Republik“ ist noch bis 13. Oktober von Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr zu sehen.

Kontakt per E-Mail: kunsthalle@rostock.de oder Telefon: 0381/381 70 00

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen