Rostock : Kidical Mass demonstriert zum zweiten Mal

Die erste Kidical Mass im Juni kam gut bei den Rostockern an.
Die erste Kidical Mass im Juni kam gut bei den Rostockern an.

Eltern und ihr Nachwuchs setzen sich bei einer Fahrraddemo gemeinsam für kinderfreundliche Radwege ein.

von
11. September 2019, 11:09 Uhr

Rostock | Der Radentscheid Rostock organisiert am Sonntag eine besondere Veranstaltung: Bei der zweiten Rostocker Kidical Mass werden Kinder und Erwachsene gemeinsam eine gemütliche und kinderfreundliche Route durch die Stadt fahren. Nachdem die erste Runde im Juni auf ein sehr positives Echo bei den Kleinen stieß, möchte der Radentscheid dieses Mal wieder eine verkürzte Route durch die Südstadt fahren und dort für kinderfreundliche Radwege protestieren. Los geht es um 14 Uhr auf dem Doberaner Platz.

Kreative Form des Protests

An jedem letzten Freitag im Monat setzt sich die Critical Mass Rostock für bessere Radfahrbedingungen ein. Die kreative Form des Straßenprotests nach dem Motto “Wir blockieren den Verkehr nicht - wir sind Verkehr!” macht auf ihre Gleichberechtigung gegenüber motorisierten Straßennutzern aufmerksam.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen