Rostock : Junge Frau verbrennt Kontoauszüge auf Balkon

von 25. September 2019, 11:37 Uhr

svz+ Logo
Eine junge Frau hat am heutigen Mittwochvormittag in Rostock ihre Kontoauszüge auf dem Balkon ihrer Wohnung verbrannt - und damit einen größeren Feuerwehreinsatz ausgelöst.
Eine junge Frau hat am heutigen Mittwochvormittag in Rostock ihre Kontoauszüge auf dem Balkon ihrer Wohnung verbrannt - und damit einen größeren Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Der Rauch und Qualm führte zu einem großen Feuerwehr-Aufgebot in Toitenwinkel.

Rostock | War der Kontostand etwa so mies? Eine junge Frau hat am Mittwochvormittag in Rostock ihre Kontoauszüge auf dem Balkon ihrer Wohnung verbrannt - und damit einen größeren Feuerwehreinsatz ausgelöst. Zu dem Vorfall kam es nach Aussagen der Polizei gegen 9.45 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Olof-Palme-Straße. Besorgte Bürgerin wählte Notruf Wie es von...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite