Rostock : Hitzewelle trifft vor allem ältere Menschen

von 28. Juni 2019, 10:00 Uhr

svz+ Logo
Professor Thomas Mittlmeier von der chirurgischen Notfallaufnahme verzeichnete die vergangenen Tage bis zu 20 Prozent mehr Patienten.
Professor Thomas Mittlmeier von der chirurgischen Notfallaufnahme verzeichnete die vergangenen Tage bis zu 20 Prozent mehr Patienten.

Bis zu 20 Prozent mehr Patienten verzeichnet die Unfallchirurgie. Mediziner schlägt südeuropäische Lösung vor.

Rostock | "Es ist schon zu merken, dass ältere Menschen die Hitze schwerer verkraften", sagt Anne Dutz vom Norddeutschen Pflegedienst. Sie und ihre Kollegen achten dieser Tage besonders auf die ihnen anvertrauten Menschen. "Älteren Menschen rate ich ab, sich in der Sonne aufzuhalten", sagt Dutz. Alleine sollten sie auf keinen Fall vor die Tür gehen, sondern ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite