Rostock : Heiß auf Pilze

Pilzberater Arthur Frank ist 80 Jahre alt. Fast die Hälfte seines Lebens setzt er sich schon offiziell mit dem schwammigen Myzel auseinander.
1 von 5
Pilzberater Arthur Frank ist 80 Jahre alt. Fast die Hälfte seines Lebens setzt er sich schon offiziell mit dem schwammigen Myzel auseinander.

Zum 41. Mal konnten Besucher bei einer Lehrschau das Wichtigste über alle möglichen Sorten des Fungus erfahren.

von
30. September 2019, 08:00 Uhr

Rostock | Die 41. Pilz-Lehrschau des Landes M-V fand am Sonnabend und Sonntag im Rostocker Botanischen Garten statt. Knapp 3000 Besucher konnten die Pilzgalerie mit über 250 Arten in Augenschein nehmen und sich von den Pilzberatern Auskunft holen.

Der Landes-Pilzsachverständige Oliver Duty hat mit den Pilzberatern, Helfern und natürlich den Mitarbeitern des Botanischen Gartens die Pilzausstellung aufgebaut. Der Gift-Schirmpilz beschäftigt Pilzberater Arthur Frank seit ein paar Jahren: immer wieder wird er nach dieser Art gefragt, die häufig im Garten zu finden ist. Imkerin Sonja Schweinitz hat Honig, der aus dem Botanischen Garten stammt, im Angebot und informiert über Insekten-Projekte. Für Kinder gab es zudem Bastelmöglichkeiten und für hungrige Besucher einen Imbiß.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen