Rostock : Graffiti-Jam belebt Sternenplatz

von 12. August 2019, 13:46 Uhr

svz+ Logo
Bei Breakdance und Musik wurden die Graffiti-Kunstwerke der Jugendlichen enthüllt.
Bei Breakdance und Musik wurden die Graffiti-Kunstwerke der Jugendlichen enthüllt.

Jugendliche nehmen sich zusammen mit Künstlern dem Thema Stadtverschönerung an. Werke werden bei Fest präsentiert.

Rostock | Sich kreativ ausprobieren, das stand für Jugendliche aus dem Stadtteil Toitenwinkel auf dem Programm. Zwölf von ihnen haben sich zusammen mit Mitgliedern des Vereins Sense. Lab. und Künstlern zusammengesetzt, um sich Gedanken zum Thema Stadtverschönerung zu machen. Dafür ausgesucht haben sie sich die Kunstform Graffiti, da dies eine gute Möglichkeit s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite