Rostock : Gibt es die Lösung für den Kinderwunsch trotz Krebs?

von 06. November 2019, 12:11 Uhr

svz+ Logo
Der Kinderwunsch junger Erwachsener nach einer Krebserkrankung ist ein schwieriges Thema. Dem widmet sich das Symposium an der Unimedizin Rostock.
Der Kinderwunsch junger Erwachsener nach einer Krebserkrankung ist ein schwieriges Thema. Dem widmet sich das Symposium an der Unimedizin Rostock.

Junge Menschen, die bereits erkrankt waren, möchten oftmals trotzdem eine Familie gründen. Hier erhalten sie Hilfe.

Rostock | Der Kinderwunsch nach einer Krebserkrankung ist für junge Erwachsene ein großes Thema. Beim 9. Symposium zu Krebserkrankungen im Jugend- und jungen Erwachsenenalter am kommenden Mittwoch gehen Experten der Universitätsmedizin Rostock sowie der Universität Rostock ab 14 Uhr im Hörsaal der Kinder- und Jugendklinik auf dieses Thema ein. „Es ist für unsere...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite