Rostock : Genossenschaft fordert schnellere Baugenehmigungen

von 18. Juli 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Drei Männer voller Vorfreude: Bauleiter Sven Müller (v. l.), Zimmermann Karsten Teller (beide von der Ostbau GmbH) und WG-Union-Vorstand Volker Fritz beim Richtfest in der Tychsenstraße.
Drei Männer voller Vorfreude: Bauleiter Sven Müller (v. l.), Zimmermann Karsten Teller (beide von der Ostbau GmbH) und WG-Union-Vorstand Volker Fritz beim Richtfest in der Tychsenstraße.

Die WG Union errichtet für 13 Millionen Euro 66 neue Wohnungen in der Südstadt. Doch das reicht lange nicht.

Rostock | Rostock hat ein Problem: Das lässt sich am Beispiel der Wohnungsgenossenschaft Union (WG Union) erkennen, die etwa 10.000 Wohnungen in der Hansestadt hat. Nur sechs freie Mietobjekte werden auf deren Internetseite angezeigt. Hohe Nachfrage kaum zu befriedigen "Wir haben eine Liste mit Mietinteressenten. Da stehen aktuell zwischen 300 bis 500 Menschen d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite