Rostock : Fußgänger stirbt bei Unfall

Tragischer Unfall in Toitenwinkel: Bei einem Unfall starb ein Mann.
Tragischer Unfall in Toitenwinkel: Bei einem Unfall starb ein Mann.

Mann wird in Toitenwinkel von Auto erfasst. Identität des Opfers noch unklar.

von
15. Oktober 2019, 09:15 Uhr

Rostock | Ein tragischer Unfall hat sich in der Nacht zu Dienstag im Stadtteil Toitenwinkel ereignet, bei dem eine Person getötet wurde. Laut Polizei ereignete sich das Unglück gegen 1.20 Uhr in der Toitenwinkler Allee. Nach bisherigem Erkenntnissstand geriet der Fußgänger auf Höhe der Einfahrt zur Marthin-Luther-King-Allee aus noch ungeklärter Ursache unvermittelt auf die Fahrbahn, als sich ein Auto aus Dierkow kommend näherte. Der 25-jährige Fahrer bremste sofort, konnte ein Zusammenstoß mit dem Fußgänger jedoch nicht mehr verhindern. Der Mann wurde von dem Auto erfasst und verstarb trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen.

Identität des Toten noch unklar

Wie die Polizei mitteilt, ist die Identität des Toten derzeit noch ungeklärt, daher hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen hierzu aufgenommen. Zu Unfallaufnahme kam ein Sachverständiger der Dekra zum Einsatz. Die Toitenwinkler Allee war im Bereich der Unfallstelle bis etwa 3 Uhr voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen