Rostock : Extinction Rebellion stoppt Autofahrer

svz+ Logo
Für Aufmerksamkeit sorgen die Aktionen der Extinction Rebellion auch in Rostock. Teilweise schließen sie sich der Fridays-for-Future-Bewegung an.
Für Aufmerksamkeit sorgen die Aktionen der Extinction Rebellion auch in Rostock. Teilweise schließen sie sich der Fridays-for-Future-Bewegung an.

Etwa 20 Mitglieder rollten am Samstagnachmittag Banner auf der Straße aus und brachten Autofahrer so zum Anhalten.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
17. November 2019, 19:10 Uhr

Rostock | Die Aktivistengruppe Extinction Rebellion Rostock hat am Sonnabend einzelne Kreuzungen in der Innenstadt blockiert, um auf die ökologische Krise aufmerksam zu machen. Etwa 20 Mitglieder rollten am Nachmi...

kscotoR | iDe vngAukittsreippe Entinicotx boenelRil toRoskc aht ma neandSobn ineznlee nzruKeegun in rde ntntndesaI ,obricetkl mu fau eid lcokhoiseög ierKs mmfreuaaks zu cmhan.e aEtw 2 rligedteiM0 nlortel ma tthacamgNi eBrnna ufa dre ßSaert uas udn ahecrntb ftaoArhuer os zum .lAenatnh

iWr" mnüess suneer iMügrebtr frü ied etulbnateimr ,rafeGh eid sun udrhc die sprmaklhatieKaot rd,toh ir"iisessle,bienn rrelekät crpShree Max noeKps mi le.Vdofr

etWeieesr:nl So histe dei iellRoebn red fnvnlHelgosfnou sau

eDi krocsRoet ioEtntinxc iebnRolle hta hsic mi iJun tügeredng dun ppank 50 tereiidlgM. iDe geneBugw ethcmö mit gtwearimflee udn raitkemve otrstPe ufa ide hnoeedrd taKhelitpamrasko dun ads baesstnnraesuMes erd Anert hsieeni.nw

zur Startseite