1. Mai : Rostocker demonstrieren für bessere Arbeitsbedingungen

von 01. Mai 2019, 19:55 Uhr

svz+ Logo
Am 1. Mai ziehen knapp 500 Menschen vom Doberaner zum Kastanienplatz. Wie die Verdi-Mitglieder Carmen Kniebel (l.) und Angela Löbe fordern sie bessere und faire Arbeitsbedingungen.
Am 1. Mai ziehen knapp 500 Menschen vom Doberaner zum Kastanienplatz. Wie die Verdi-Mitglieder Carmen Kniebel (l.) und Angela Löbe fordern sie bessere und faire Arbeitsbedingungen.

Knapp 1000 Teilnehmer folgen dem Aufruf des Deutschen Gewerkschaftbunds und gehen für gerechte Löhne auf die Straße.

Rostock | Der Doberaner Platz füllt sich langsam aber sicher. Im Wind wehen rote und weiße Flaggen. Viele Teilnehmer machen sich bereit für den Demonstrationszug. Am Tag der Arbeit hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) gestern unter dem Motto "Europa. Jetzt aber richtig" zu bundesweiten Veranstaltungen aufgerufen. In Rostock wurde durch die Kröpeliner-Tor-Vor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite