Rostock : Demonstrationen verlaufen weitgehend friedlich

von 23. September 2019, 22:13 Uhr

svz+ Logo
Mit dem Besen in der Hand demonstrieren Christopher Rach (v. l.), Anke Brauer, Pascal Knefeli und Sven Krüger gegen die AfD.
Mit dem Besen in der Hand demonstrieren Christopher Rach (v. l.), Anke Brauer, Pascal Knefeli und Sven Krüger gegen die AfD.

Rund 200 Menschen sind am Montagabend in Evershagen für die AfD auf die Straße gegangen – viermal so viele gegen sie.

Rostock | Auf der einen Seite die Deutschland-Fahnen schwenkenden laut Polizei 220 AfD-Demonstranten, auf der anderen Seite bunter und kreativer Gegenprotest des Bündnisses Rostock nazifrei mit laut Veranstalterangaben rund 900 Teilnehmern: In Evershagen wiederholte sich am Montag der eingeübte friedliche Protest für und gegen die Alternative für Deutschland. Di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite