Rostock : Das Volkstheater soll frecher werden

von 04. September 2019, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Der neue Intendant Ralph Reichel freut sich auf seine erste Spielzeit als Volkstheaterchef.
Der neue Intendant Ralph Reichel freut sich auf seine erste Spielzeit als Volkstheaterchef.

Am 14. September eröffnet "Richard III." die Spielzeit. Intendant Ralph Reichel will spartenübergreifend arbeiten.

Rostock | "Vorhang auf" heißt es ab Mitte September am Rostocker Volkstheater. Dabei gibt es nicht nur neue Stücke, sondern auch ein neues Team. Nach Joachim Kümmritz tritt sein bisheriger Stellvertreter Ralph Reichel nun offiziell in seine Fußstapfen. Er will nach eigener Aussage vor allem etwas frecher werden. Das könne sich das Theater leisten. "Keine Angst, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite