Rostock : Bundespolizei nimmt gesuchten Marokkaner fest

svz+ Logo
Mit der schwedischen Asylkarte wollte der 18-Jährige am Sonntag aus Dänemark einreisen. Er wurde per Haftbefehl gesucht.
Mit der schwedischen Asylkarte wollte der 18-Jährige am Sonntag aus Dänemark einreisen. Er wurde per Haftbefehl gesucht.

Mit der schwedischen Asylkarte wollte der 18-Jährige am Sonntag aus Dänemark einreisen. Er wurde per Haftbefehl gesucht.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
15. April 2019, 15:12 Uhr

Rostock | Ein 18-jähriger Marokkaner wurde am Sonntag in einem internationalen Reisebus aus Dänemark kommend von Bundespolizisten kontrolliert. Er wies sich mit einer schwedischen Asylkarte aus,...

Rsoctok | nEi h81rg-iäjre orkaraknMe uredw am nontaSg ni nmeei eralteiantoinnn bessiReu aus rDmneaäk dmonekm nov ldsseuonnitiBzep e.nlitrklrtoo rE wesi cish mit enire chhcssnewdie Alektrasy ,aus ide ithnc zum tftAhaulne in cahltdenDus h.tcrbgteie rE erwdu etrsebi erp felbafethH uthsgc.e

Zru glruseknlVtoc von ntaefseGldr rwude red eroMkarkna in eeni gvzaszaustilltutJsnlo trhacg.be eGegn nih rwude nie snmtrgrelavieEtfnuhr weneg eds Vtoeesrsß gnege asd zfalssgetuhettneA nteele.giiet Ob dre tfahfHbele rctaufhe natelher ,wdir neehitedstc der rtr.tfHihaec

duemZ otnnnek ma odehenencW wrteeie hcses Prennose tmi ,casbahrelin hcirs,ersy coehislsrma dnu sbrsnhglecaaihedc testSkrtehgangaiiaö tlegseletfts nerwe,d ied itm nüutgilegn seessRäenip rgwtnseue e.ranw uAch neegg ieesd sePnoren dwerun alhnenfevurtigEtrmsr etltneieie.g

zur Startseite