Rostock : Bürgerschaftsausschuss stimmt gegen AfD-Schulantrag

von 11. September 2019, 19:36 Uhr

svz+ Logo
Die Juri-Gagarin-Schule in der Südstadt soll nach einem AfD-Antrag saniert und erweitert werden. Der Schulausschuss lehnte das Ansinnen ab.
Die Juri-Gagarin-Schule in der Südstadt soll nach einem AfD-Antrag saniert und erweitert werden. Der Schulausschuss lehnte das Ansinnen ab.

Nach dem Willen von zwei Bürgerschaftsmitgliedern sollte die Juri-Gagarin-Grundschule erweitert werden.

Rostock | Nach dem Antrag der beiden AfD-Mitglieder der Rostocker Bürgerschaft Stefan Treichel und Thomas Koch müssen an der Juri-Gagarin-Grundschule in der Südstadt unhaltbare Zustände herrschen: Um ihr Mittag zu essen, müssen die Kinder aufgrund von Platznot über "eine Fahrbahn" hinweg auf eigene Gefahr in einen Container gehen. Bereits im nächsten Jahr solle ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite