Rostock : Bürgerschaft stimmt über Radverkehr und E-Roller ab

von 06. November 2019, 05:05 Uhr

svz+ Logo
Über die Besetzung der Ortsbeiräte und insgesamt zwölf Anträge wird die Bürgerschaft am Mittwoch abstimmen.
Über die Besetzung der Ortsbeiräte und insgesamt zwölf Anträge wird die Bürgerschaft am Mittwoch abstimmen.

Über zwölf Anträge entscheidet das Kommunalparlament am Mittwoch. Außerdem werden die Ortsbeiratsmitglieder neu gewählt.

Rostock | Nach den Kommunalwahlen im Mai nimmt die Rostocker Bürgerschaft mit ihrer Sitzung am Mittwoch richtig Fahrt auf: Mit insgesamt zwölf Anträgen befassen sich die Stadtvertreter – von der Sanierung eines Radweges in der Goorstorfer Straße, dem Wohnungsbau für Studenten und Azubis bis hin zu plastikfreien Hundetütenspendern. Außerdem werden die Mitglieder ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite