Rostock : Bürgerschaft fordert Konzept für Ankauf neuer Bahnen

svz+ Logo
Mit Einführung des neuen kostenfreien Schülertickets erwartet die Rostocker Straßenbahn AG erhöhte Fahrgastzahlen. Insgesamt sei jedoch schwer zu prognostizieren, wer das Ticket gleich zu Beginn nutze, so Vorstand Jan Bleis.
Mit Einführung des neuen kostenfreien Schülertickets erwartet die Rostocker Straßenbahn AG erhöhte Fahrgastzahlen. Insgesamt sei jedoch schwer zu prognostizieren, wer das Ticket gleich zu Beginn nutze, so Vorstand Jan Bleis.

Es sollte eine hitzige Debatte in der Sitzung am Mittwoch um Rostocks Nahverkehr werden – doch die blieb ganz klein.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
04. Dezember 2019, 14:45 Uhr

Rostock | Große Überraschung am Mittwochabend in der Rostocker Bürgerschaft: Auf die Frage, wie und ob 39 neue Bahnen für die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) gekauft werden, zeigten sich die Mitglieder in seltener ...

Rotksco | orGeß hruÜgebarcns ma dabhMtwintoce in dre srcRetoko ecsgrhBtü:raf fAu ide ,geraF iew ndu bo 93 uene Bheann üfr edi tkoecroRs thßSnraaneb AG (ARG)S ktguefa dnrwe,e gzitene chis ied Migrdeetil in ntlseere Eietii.ngk nI nde aKnon der koaFnrtnie iesmttm hacu retrerisOgübberem lCusa uehR dMnsea iepsr)l(ato :ien Ic"h nrekeen gar neknie "Sei.trt hcilhSließc menismtt tsaf ella frü ninee nAagtr dre :FDP Vor mde fuaK soll ein entzKop erh.

saW wra rs?asteip srrOümtireebbegre ndMsae bag uz nn,ebkdee sasd edr ncSrhiknehrveee göhereiclsimew tcnhi die tuknufZ der atdtS ise. niEe nenoIvitits onv 012 ollMeinin oruE ni nuee eatl eaBnnh slloe etdbcüarh .reewnd uianfrhaD rteoenrfd /natkPreeiL,i ,Genür SDP nud tooresRck rdneiF/ueB lrWäeh nie kezoeranFnnigusnitzp ürf end ueNf.uak

,CUD URF und FPD unhsglec tsdetasestn orv, zänucsth ine aunctheGt zu errt,eeibna asd irevaateltn ezBeenstunrfdkörogep, Ksteno hlerigmcö tnaerpuaRer edr eeizgjtn nnaeBh redo ned uaNkfeu nhie.ettalb adaeuthtrboptS ndesaM rtztnüstuee nde lahsrVcog .äcdzutngislrh

hDco deTVaotcns-inSk-ARhrG naJ esiBl asdcwreprhi ni erd Sigzutn am itwohMt:c E"s tsi rciwtie,hg lrastme über nde brafdaztresE uz edre,n asl üreb aernde "Ptokjree. eirBsh sie ads scthteäids eeennnUrmht hcnti agarbftteu oed,wrn ebrü eeni gznrNewireuetet nnazkcde.nheu tsEr in ned vegeeannrng aoenMtn ehmen er nie dmnUenke h,rwa teobtn .Blise

iRrnea rBuae )UF(R uteeeenrr eenis iKrikt an einem attrGratn-uRh.eauecp Da"s sti sildnBö,n ads tksteo usn nru ld.e"G ,ndU so Baeru itclhhisc aemti:olon re,Jd"e der tetzj ürf eid Rpauarrte ,mistmt mde sehüwcn hci, dssa er enis ejegsizt Aout 30 aehrJ äfhtr dnu anch reien ertpruaaR mlchnoa hnze ahe.rJ"

nEi ksartes lgianS üfr dei GRAS owllte v-EaaaMri ör,Kger fkahncnFrstioie von /nkaietLePr,i d.ennes Sie crhasp hcis rüf eenin zetinrisfkrgu tngAra erd FPD as.u ßmeGä sdesen llso dre eOeerrsbügrrietbm isb lipAr eni tpzeonK n.eeolgrv Drian slelno der inree Erstaz udn ied hgbufnfeacesNu nergeanngdeei egatwgbä rewden. Wieerte tnhGtueac sniee thcni tniwoeng.d

zur Startseite