Rostock : Brauereihoffest zieht Tausende Besucher an

Wie ein korrektes Dunkel auszusehen hat, weiß Brauerin und Mälzerin Sophia Witt. Die 30-Jährige arbeitet im Sudhaus der Rostocker Brauerei.
1 von 4
Wie ein korrektes Dunkel auszusehen hat, weiß Brauerin und Mälzerin Sophia Witt. Die 30-Jährige arbeitet im Sudhaus der Rostocker Brauerei.

Neben dem neuen dunklen Festbräu gab es am Sonnabend Führungen durch den Betrieb und Auftritte von lokalen Musikern.

svz.de von
19. Mai 2019, 12:52 Uhr

Rostock | Bei feinstem Sommerwetter sind am Samstag Tausende Besucher zum Hoffest der Rostocker Brauerei in die Doberaner Straße gepilgert. Eröffnet haben den Tag Chef Peter Christian Gliem und Braumeister Holger Köpcke mit dem Fassanstich des dunklen Festbräus. Neben frischem Bier gab es Führungen durch den Betrieb und Musik von Bands wie Glas Blas Sing und Les Bummms Boys. Den Abschluss des Festes bildete Sänger Christian Steiffen. Nach dem unerwartet großen Zuspruch 2018 wurde die Anzahl der Stände und Mitarbeiter diesmal deutlich erhöht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen