Rostock : Ausbau der Mecklenburger Allee verschiebt sich weiter

von 09. November 2019, 08:00 Uhr

svz+ Logo
Der Durchgangsverkehr im Elmenhorster Weg in Lichtenhagen würde Autofahrer und Anwohnern Nerven kosten, so Rolf Dubois von der Bürgerinitiative vor Ort.
Der Durchgangsverkehr im Elmenhorster Weg in Lichtenhagen würde Autofahrer und Anwohnern Nerven kosten, so Rolf Dubois von der Bürgerinitiative vor Ort.

Bereits im nächsten Jahr sollte es losgehen mit der Verlängerung der Straße, doch wieder verzögert Etwas den Start.

Rostock | Sehnsüchtig erwarten die Anwohner des Elmenhorster Wegs in Lichtenhagen eine Einigung zwischen Stadt und einer Eigentümergemeinschaft über den Ankauf einer Fläche für den Bau einer neuen Straße. Durch die Verlängerung der Mecklenburger Allee in Richtung Lichtenhagen Dorf könnte der Durchgangsverkehr der Vergangenheit angehören. Für Pendler sei der Elme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite