Rostock : Astronomischer Verein feiert 50 Jahre Mondlandung

svz+ Logo
'Houston, der Adler ist gelandet.' Die Worte, die der amerikanische Astronaut Neil Armstrong am 20. Juli 1969 vom Mond aus sendete, gingen um die ganze Welt. Einen Tag später betrat er als erster Mensch die Mondoberfläche. Das ist jetzt ein halbes Jahrhundert her. Der Astronomische Verein Rostock feiert dieses Ereignis mit einer zweitägigen Veranstaltung. Schon in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch erwartet begeisterte Sternengucker eine partielle Mondfinsternis.
"Houston, der Adler ist gelandet." Die Worte, die der amerikanische Astronaut Neil Armstrong am 20. Juli 1969 vom Mond aus sendete, gingen um die ganze Welt. Einen Tag später betrat er als erster Mensch die Mondoberfläche. Das ist jetzt ein halbes Jahrhundert her. Der Astronomische Verein Rostock feiert dieses Ereignis mit einer zweitägigen Veranstaltung. Schon in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch erwartet begeisterte Sternengucker eine partielle Mondfinsternis.

In der Sternwarte hält Bernd Lietzow zwei Vorträge. In der Nacht zu Mittwoch gibt es eine partielle Mondfinsternis.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
16. Juli 2019, 08:03 Uhr

Rostock | "Houston, der Adler ist gelandet." Die Worte, die der amerikanische Astronaut Neil Armstrong am 20. Juli 1969 vom Mond aus sendete, gingen um die ganze Welt. Einen Tag später betrat er als erster Mensch d...

soktRoc | otuos",Hn dre erdlA ist etelgd"n.a eiD t,oeWr ide der eracnesahikim nustrAoat Nlei norsmtgrA ma .02 ilJu 1996 mvo onMd uas d,netese nneigg mu edi gnzae l.Wet nEine agT srepät aettbr er lsa rerest cnehsM edi efhäecMron.bdlo saD tsi ejztt ien elbhsa rrnhuhdtJea rhe. Der thiosscmAoner eiVern soRockt rfeiet esdesi nEgeisri tmi eneri eeintiwgzgä lgnatsea.trVun nhcoS in edr Nchta onv sentaDig zu thitcwoM tawetrre gbesreeitte tceeSngkrrune eien airtplele rno.tsndMinfeis

eiWen:estrle eDi lztete oatlt nfirtossnindMe rwa in ostRkoc im urJaan uz ehsen

eDi" dMnunaldong tsteh rüf eeinn ceughrieenhlenu inncecheths tcFr,rtshiot aebr se ngig codh herm mu hstliipsoec ,rPteeisg" teärklr rdenB oLteziw ovm omtishcensonAr eeVirn ctso.Rok aG"ered rvo emd nrtdneugir,H adss die SSRUd ned rtnsee Mneenhsc mi elltWla rtäeiprsenne e.tnkon sE arw nei hlrsiitpceo lorefg udn aetws ssthaefcnisW nethin ea"nägr,htgn tsga e.r

In enire tnllAussuge in der wnetSearrt mi keeegNnlw igtze er ovm .19 ibs 2.0 uJil aandhn nov 52 idaheelirecnt eMolnedl edi ni,Tcekh eid üfr dei ndnenluongdMa weinttlekc ewrd.u uazD öegnhre ied witgaegle aVSrTtekteaäuerr-gr-n dnu dei fhnäLereda a.geEl ie"D edIe für inee hecslo essAultglnu entadtns irtbees im vgerngannee .rahJ Ihc eabsfse ihcm oscnh iset esthüerfr Zite tim rde plolAo udn eis tis chau rde Gnr,du awmur cih hrerLe ewdenrgo i"bn. erD oafrHetsnr rettisänpre dei rtSanu 5 ni meein aMtbßas ovn 1 zu 84, was niee Läegn nvo 20,2 retMen a.mcausht lAel" lMdeoel bhea hci ssbetl fg.tgitraeen eSi eesnbeth zum eroltßiG aus "roKt,an tgas erd litiadhensehcelfc eledblMo.rau

nebeN red suAetlulsng hlät Brden oitLzwe na ejisewl eednbi ertulsaVgtneagtnnas ziwe rgtVäore mi latP:uenriam üabrder, ewi erd nsMhec den nMdo ebroetre dnu eübr lNei Aromsrgnt npcrliöehs. Ihc" beah emien r,goVtäre eid hic ntsso zur llAoop ael,th eeitgtaweus und cueeblthe hmre dsa Leben ovn Neil nmrsogtrA und ide ecihecshGt unrd um die au"d,Mndlnogn os rde laegeiehm .Amr-esLretroiehon

hcSon in erd ahcNt von gaesDtin zu wchMtiot ennkön utkeSgrenencr ni cRsootk neei replateil etnsdrMnosiifn e.beoahcbtn eiS udatre ovn 2404. ibs 21.8 r.hU curDh ned hnKatnctsree rde deEr earwdtn rde nrbaTat von .2200 bsi 1 rUh. iDe aimaxmel kudugVnneelr orfetlg um .2331 rh.U Aebr: ri"W erdnew uzad eeikn aVansntergutl namhce. Das wdüer sich tnhci ohenl,n da nvo red aetewtSrrn aus weing bis tsnich uz enhse .ewär larPlite ißh,et dssa rde Mond nur an eiern knilnee tlleSe rukdeln ,wrdi" äktrerl ziL.weot

zur Startseite