Rostock : Angeblicher Messerangriff löst Aufruhr aus

von 01. November 2019, 16:55 Uhr

svz+ Logo
Der 16-jährige Bruder soll seine Schwester angeblich mit einem Messer bedroht haben.
Der 16-jährige Bruder soll seine Schwester angeblich mit einem Messer bedroht haben.

Ein Geschwister-Streit sorgt für Polizeieinsatz in Lütten Klein.

Rostock | Zwei sich streitende Geschwister haben am Freitagnachmittag einen größeren Polizeieinsatz im Rostocker Stadtteil Lütten Klein ausgelöst. Wie die Beamten mitteilten, eilten kurz nach 15 Uhr gleich drei Streifenwagen, dazu ein Notarzt und ein Rettungswagen in ein Mehrfamilienhaus in die Danziger Straße. Anlass war ein Notruf, bei dem den Beamten mitgete...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite