Rostock : Aida-Studenten lernen auf der "Großherzogin Elisabeth"

An Bord des Segelschulschiffes „Großherzogin Elisabeth“ erkunden derzeit 22 Kadetten von Aida Cruises die Ostsee. Unter ihnen befinden sich auch fünf junge Studenten aus Rostock, Bergen auf Rügen und Stralsund. Sie sind am 16. August in Rostock gestartet und werden am 2. September in Elsfleet ankommen.

An Bord des Segelschulschiffes „Großherzogin Elisabeth“ erkunden derzeit 22 Kadetten von Aida Cruises die Ostsee. Unter ihnen befinden sich auch fünf junge Studenten aus Rostock, Bergen auf Rügen und Stralsund. Sie sind am 16. August in Rostock gestartet und werden am 2. September in Elsfleet ankommen.

22 Kadetten von Aida erkunden die Ostsee auf dem Segelschulschiff. Sie erhalten eine Grundausbildung für das Studium.

von
01. September 2019, 10:01 Uhr

Rostock | An Bord des Segelschulschiffes "Großherzogin Elisabeth" erkunden derzeit 22 Kadetten von Aida Cruises die Ostsee. Unter ihnen befinden sich auch fünf junge Studenten aus Rostock, Bergen auf Rügen und Stralsund. Sie sind am 16. August in Rostock gestartet und werden am 2. September in Elsfleet ankommen.

Seemännische Grundausbildung an Bord der "Lissi"

Auf ihrer Reise zu Stationen wie Kiel, Göteborg und Helgoland sollen die jungen Menschen ihre seemännische Grundausbildung erhalten. Der mehrwöchige Praxisexkurs an Bord der "Lissi" gehört zum Ausbildungsprogramm und bereitet die Studenten optimal auf ihr Seefahrtsstudium und ihren ersten Bordeinsatz vor. Dabei kooperiert Aida seit acht Jahren mit dem Verein der "Großherzogin Elisabeth".

Während der Ausbildungsreise werden Kenntnisse in wichtigen nautischen Fachbegriffen, Grundkenntnisse im Segeln und vor allem Teamgeist vermittelt. Weitere Ausbildungsinhalte sind Navigation, Kartenarbeit, Wetterkunde, Maschinendienst sowie Knoten und Spleißen.

Die neuen Kadetten gehören zu den 114 Studenten, die derzeit an der Hochschule Wismar, Fachbereich Seefahrt, und bei Aida Cruises ihr Studium mit nautisch-technischer Ausrichtung, durchlaufen. Neben den Studenten von Aida Cruises sind in diesem Jahr 12 Kadetten von Costa Crociere dabei.

Das Unternehmen: Aida Cruises ist eines der wachstumsstärksten und wirtschaftlich erfolgreichsten touristischen Unternehmen in Deutschland und bietet Fach- und Führungskräften aus unterschiedlichsten Bereichen berufliche Karriereperspektiven in internationalen Teams. Rund 15.000 Mitarbeiter aus 50 Nationen arbeiten derzeit an Land sowie an Bord der 13 Aida-Schiffe. Bis 2023 wird das Unternehmen drei weitere Kreuzfahrtschiffe in Dienst stellen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen