Rostock : AfD meldet Demo gegen Moschee-Bau an

Katrin Zimmer von 04. März 2019, 16:15 Uhr

svz+ Logo
Zuletzt demonstrierte die Rostocker AfD mit etwa 200 Teilnehmern im Dezember in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Für den 25. März in Reutershagen sind 500 Anhänger angemeldet.
Zuletzt demonstrierte die Rostocker AfD mit etwa 200 Teilnehmern im Dezember in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Für den 25. März in Reutershagen sind 500 Anhänger angemeldet.

Die AfD will am 25. März durch Reutershagen ziehen. Angemeldet sind 500 Teilnehmer. Es wird Gegenproteste geben.

Rostock | Die Alternative für Deutschland will wieder in Rostock auflaufen. Dieses Mal ziehen die Anhänger der AfD am 25. März durch Reutershagen. Sie protestieren unter dem Motto "Bürgerentscheid – keine Moschee in Rostock" gegen die Baupläne des Islamischen Bunds. Angemeldet hat der AfD-Kreisverband laut Stadtsprecher Ulrich Kunze 500 Teilnehmer. Das Bündnis ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite