Rostock : AfD-Fraktion in der Bürgerschaft gründet sich

svz+ Logo
Vier von fünf AfD-Mitgliedern der Bürgerschaft haben am Sonntag eine Fraktion gebildet.
Vier von fünf AfD-Mitgliedern der Bürgerschaft haben am Sonntag eine Fraktion gebildet.

Überraschend haben sich die Mitglieder der Alternative für Deutschland zusammengeschlossen. Einer bleibt außen vor.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
23. September 2019, 16:14 Uhr

Rostock | Jetzt hat es doch endlich geklappt: Nach rund zehn Anläufen und gut zwei Monate nach allen anderen Parteien hat sich in der Rostocker Bürgerschaft die Fraktion der AfD am vergangenen Sonntag gegründet. "...

sRkotoc | Jeztt tah se chod nheidlc agpkeplt: cNha nurd zhen efnAnulä dun utg ziwe neaoMt ncha ellna arenden naiPeetr aht schi in dre Rksroetco rhtgsürfBeac ide rioktFna edr fAD am nenneagvgre naogtnS eegndgrü.t nFearg"irsiidlktetom inds eid etedAgnrbnoe saohmT ,ocKh eePrt l,aMsse hraBrdku Rehdo ndu Sfante "lTehicre, iwe nei terVetrer esd vreersnsieabdK i.tmeiltt

Dnahemc sei Macr nnnmaanHe sucznäth hctin eTli der Fr.aiktno bO die taemßulimhc lthgefPas-NDiMicdt anasnHenmn enie Rello lesiepgt at,h esalns ide nteigeliBet nfoef. uteztZl tteah ihsc die cRsotoker fDA wgndesee hfegi rsetetnitrz et.gizeg ri"W eunref nsu, dssa iwr ttezj ottikrvksnu nzaesentiubmamre kn"eö,nn astg udraBkhr oehR.d meumansZ tmi msoTha hKco lols re red nkiroatF iensrz.vto

mA baagtnenMdo tendrsoietrm ide DAf in era.nEehsgv aDs nüBndsi okscRto efiinarz hat uz Gpntnoeeertges ernueaguff.

zur Startseite