Rostock : 36-Jähriger tot aus der Warnow geborgen

svz+ Logo
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei konnten am Ende nur noch die Leiche des 36-Jährigen aus dem Wasser ziehen.
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei konnten am Ende nur noch die Leiche des 36-Jährigen aus dem Wasser ziehen.

Trauriges Ergebnis nach großangelegter Suche. Passanten hatten Kleidungsstücke am Ufer entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
22. März 2019, 08:30 Uhr

Rostock | Die Polizei hat am Donnerstagabend eine männliche Leiche aus der Warnow in Rostock gezogen. Passanten hatten gegen 20 Uhr am Ufer mehrere Kleidungsstücke auf Höhe des Restaurants Besitos entdeckt, aber ni...

Rcksoot | ieD loePzii ath ma genaDoenasrdbnt neei enänlcmih Lehiec aus edr raonwW in tRkosco .oneegzg neaPtsnas hntaet geneg 02 hrU ma eUfr eremher tslneKceüisugdk fua höeH dse rssauntteRa otieBss ,etnekdct abre ihntc derne Bse.rezti Sei nmaarereilt dei Erkttniaezä.fs

ieD tltneiee oostrf iene cSueh na nLad dun ufa edm seraWs in.e eabiD aenkm reaslPbeihzhibrucou owsei rfäteK dre ihsepzsalecWzutisro muz naEz.tis udmAereß ückentr eaamrnedK rde uBshfereeeuwrrf ckRstoo dun dre igriFewilenl uwreerehF idettamStt mit eizw enttruRet,ugsahcn ieemn tobRnegosttu esiow uhnlBueticthsengkce .an

 

hcaN ieern genhandrealbidütstn hecSu fdenna sie lßhchsicile eine osbllee imheännlc oPrsne mi Wases.r ieD ntuEgiltnemr eebna,rg sdsa es sihc irbeeih mu eenin -gä3jrh6ien annM sau dme einkdrsaL Mgrebsnecihlukce tntSelepae l.ntehda

Dei aeugnne nsUedämt zum nregHag und sUherac eds eGheesshcn dewrne nnu dchur ied imrieiKnilolpaz mltrt.eeti caNh ejigtzem tntdKseaninns lgeit eenki aaStrttf .orv

zur Startseite