Richtfest : THW bekommt neuen Sitz

svz_plus
Der Rohbau für den neuen Sitz des THW in der Münsterstadt ist fertig. Zusammen mit Dachdeckermeister Leonhard Siegmeier (Mitte) feierten Zugtruppführer Jens Roddelkopf (links) und Ortsverbandsleiter Hans-Joachim Bull das standesgemäß.
Der Rohbau für den neuen Sitz des THW in der Münsterstadt ist fertig. Zusammen mit Dachdeckermeister Leonhard Siegmeier (Mitte) feierten Zugtruppführer Jens Roddelkopf (links) und Ortsverbandsleiter Hans-Joachim Bull das standesgemäß.

Der alte Sitz ist nicht mehr bedarfsgerecht. Deshalb bekommt das THW Bad Doberan einen neuen Sitz, für den Richtfest gefeiert wurde.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
09. November 2018, 16:15 Uhr

Bad Doberan | Mit ein paar kräftigen Schlägen treibt Hans-Joachim Bull den Nagel in das Holz, dann ist es geschafft. Der letzte Stift ist im Gebälk versenkt und der Rohbau damit fertig. Unter dem Ap...

Bad aboenrD | tiM nie rpaa tfinräkeg Schenglä bterit Hsnoc-Jihama lBlu dne geNal ni dsa zol,H dnan tis es fcfashe.tg eDr zltete ttfSi its mi Geäbkl tveskrne ndu rde oabuhR mitad gef.irt rneUt emd puplAsa der ewnnsAende ötßst re mit rsrDcckmaeeeiethd aeorndhL iremeigeS auf ned auuNeb .an Ein ,Mnoemt ufa end thcin run dre tkeoscorR nhsco eagln wgetaetr .ath mA ritgaFe rdwue asd cRtehtifs üfr end neenu itzS esd Tenhinechsc fskwirHels TWH() eegir,fte edn edi anBnstdlutaes rfü boienflbImuganieam zterdie ni erd trütnaetdsMs aebun ä.slst udnR bsenei eaJrh tsnmuse Bull udn ied nnaedre tewa 05 ilerdtiMeg des Bda roaeDnebr seOtvsednrbar fdaaru rwe.tan

Sei sind tezdrei ocnh ni Käogsfdr ,aurnegttrcebh eznntu ealt enBkru udn Hnaell rfü reih sluignbduA dnu ledalnanfne en.btrAei Ds"a tis tcnih raen,lzt" astg hZrureppgfüutr esJn dfedlR,kopo red h,ftof hurcd edn neneu Snrotadt huac ehrm edteilgMri negnienw zu knöenn. sE" ath huca aestw tmi gielshuenSrclt red tisaezbcEestiathfnr zu tun," äerrltk erd ä.-4irgJeh1 Am neenu ntoSardt in der oaoiEmrßtkesb ötnknen vliee lWeHTr in ewngnie iuennMt ad ,isen dnen vei"el bietrnea in t,"kosoRc os lodedf.kRpo

eAbr htnci rnu der reztaeln ntoraStd iteeb hdceituel oelri.teV Die rnk,eBu ni denne dei uagFrezhe dnu eckinhT dse vtssarreeObdn eezirdt hnacergebturt dni,s seein chfeut und ied iuieckhmeäRltn fahenci tnich mehr bercsef,edaghrt tags Edtiah n,rMleegbuk trfrRlneaieseeit ovm nrbesenaddaLv rmagHbu, Mkmrnnp,-Vbcruoeemeogrl ts.lcselSwiighHe-on Udn so thenstte seit mde retsne Ssthnacptie mi uinJ eenbn neire eonnemrd laHel frü dunr ezhn aegheurzF huac ien snhiegoreisscge Bau imt eatw 301 raQetnetmuadr h.fcätNelzu rnaDi fnedin k,aizolSatrt üBsro seowi uSg-shulcn ndu umbugesÜrän inerh P.talz eDi egitegstllnurF sti frü uJni 0921 n.tiiasver iWr" nsdi fua ieemn hres gunet ,geW es gßetimezä ehfünduuzrc"r,h asgt nkeruM.gelb

ieSt 1120 ewttar sda WTH ufa end ennue .Szti saDalm iseen dei ilMtte ebra eegwn hhemo enliznaelifn Bfdrae esd THW tichn geebgerenif o.erwnd U"nd rvo revi Jaerhn dnis wri tesr eewrid tim nittMle egattsestuat o,renw"d rtkäelr eid iearrfneet,Rslite ide faurad nte,hiswi ssad ide artgaoOiisnn omv dnuB ztnriinefa di.wr t"Sei ednE 6201 nsdi irw a,deib das rnobaVhe wedrei eruzifuefnga nud tuzen"ms.zeu thNic zagn wiez nlilienMo ouEr werudn ardfü zur gnügVrfeu gsel.lett

memuZasn itm dem -TbtHaOvrrsnedW Grtwüos sind ied adB beernDrao im msetnega knsdreLai ooRktcs mi ti.Ezans U"nd achu a,reülognir"eb ügft Jsen oRpekfdold izuh.n iSe nsdi eimmr annd ieb edr euRnttg udn geBrnug gietb,tlei wnen ied wnurheerFee na iher gnieetaapKnztzsrä tnß.eso Udn" iwr sndi läzstzuhic uaf warlÖhbe asptlrsez"iii,e os red J-2äi4ger.h

zur Startseite