Richtfest : WG Warnow erweitert Traditionsviertel in Hohe Düne

von 25. Oktober 2019, 14:36 Uhr

svz+ Logo
Über das neue Gebäude in Hohe Düne, freuen sich Zimmerer Max Voß (v.l.), WG Warnow Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Werner Stopperka, Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski (SPD), WG Warnow Vorstand Thomas Paulus und der Geschäftsführer des Verbandes Norddeutscher Wohnungsunternehmen Steffen Laser. Die dort entstehenden Wohnungen gesellen sich zu den derzeit 70.000 Wohnungen in kommunaler oder genossenschaftlicher Hand in Rostock.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite