Im Notfall zählt jede Sekunde : Rettungskarten helfen der Feuerwehr Rostock bei Unfällen

von 09. Mai 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Wo darf das Schneidegerät angesetzt werden? Rettungskarten geben Feuerwehrleuten im Ernstfall wichtige Informationen zum verunglückten Fahrzeug und erleichtern so die Rettung.
Wo darf das Schneidegerät angesetzt werden? Rettungskarten geben Feuerwehrleuten im Ernstfall wichtige Informationen zum verunglückten Fahrzeug und erleichtern so die Rettung.

Sie verraten Einsatzkräften, wie sie Menschen aus verunglückten Fahrzeugen bergen können – auf Papier oder als QR-Code.

Rostock | Ein Notruf geht in der Leitstelle in Rostock ein. Eine Stimme meldet einen Verkehrsunfall. Ab diesem Moment läuft die Zeit für die Männer und Frauen der Berufsfeuerwehr. Die Polizei wird ebenfalls alarmiert. 232-mal rückten die Kameraden der Hansestadt im vergangenen Jahr zu Unfällen aus. Nicht immer mussten sie dabei Personen aus dem Wagen retten. Abe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite