Regionalentscheid : Rostock sucht seinen besten Vorleser

von 06. März 2019, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Sichtlich nervös sitzen die ersten Vorleser vor ihren Büchern. Als erstes beginnt Ella Brunsen mit einem selbst gewählten Buch. Danach lesen Enrico Krause und Klara Hansen drei Minuten aus ihren Büchern.
Sichtlich nervös sitzen die ersten Vorleser vor ihren Büchern. Als erstes beginnt Ella Brunsen mit einem selbst gewählten Buch. Danach lesen Enrico Krause und Klara Hansen drei Minuten aus ihren Büchern.

Beim 60. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels lesen Rostocker Jungen und Mädchen um den Titel als Stadtbester.

Rostock | Aus einer kleinen Tonschale nimmt sich jeder Schüler ein Los. Ella, Enrico und Klara haben die Zahlen eins bis zwei gezogen und nehmen als erste an den im Podium aufgestellten Tischen platz. Sichtlich nervös schauen sie in das Publikum und blicken in die Gesichter ihrer Eltern, Lehrer oder Freunde. Dann geht es los -Ella beginnt als erste Teilnehmerin...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite