Rostocker Reederei : Legen Hacker Aida-Flotte lahm?

seidel.jpg von 26. Dezember 2020, 12:52 Uhr

Die Reederei Aida Cruises hat wegen IT-Problemen die geplanten Silvesterkreuzfahrten seiner Schiffe Aidaperla und Aidamar abgesagt.

Als hätte die Corona-Pandemie nicht schon genug ins Kontor der Kreuzfahrtwirtschaft geschlagen, haben nun massive IT-Probleme den Neustart von Aida Cruises über den Jahreswechsel  beerdigt. Die Rostocker Reederei hat mehrere über Silvester geplante Kreuz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite