Projekttage in Warnemünde : Schüler zeigen Plastikmüll die rote Karte

von 12. April 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Verbotsschild für Plaste in der Umwelt zeigt Schülerin Sina Schlette aus der 4a. Gemeinsam mit Schülern aus ihrer Klasse und der 4b haben die Schüler Müll am Strand gesammelt.
Ein Verbotsschild für Plaste in der Umwelt zeigt Schülerin Sina Schlette aus der 4a. Gemeinsam mit Schülern aus ihrer Klasse und der 4b haben die Schüler Müll am Strand gesammelt.

Bei Projekttagen an der Warnemünder Heinrich-Heine-Schule dreht es sich um gesundes Leben und das Vermeiden von Müll.

Warnemünde | Räumlich ist es momentan zwar etwas enger im Containerbau der Heinrich-Heine-Schule. Das hat aber keinen Einfluss auf die Arbeit und Qualität der Ergebnisse der Projektwoche zum Thema "Gesund leben". Diese wurden am Donnerstag präsentiert. "Ich bin total stolz, was alle angefertigt haben", lobt Schulleiterin Judith Plaumann. "Die Schüler und Lehrer ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite