Neuer Sportvorstand beim FC Hansa Rostock : Martin Pieckenhagen: "Ich muss jetzt abliefern"

von 05. Januar 2019, 18:22 Uhr

svz+ Logo
Die neue Fußballkompetenz beim FC Hansa: Martin Pieckenhagen (rechts, hier im Gespräch mit Vorstandsboss Robert Marien) wird der neuer Sportdirektor des Rostocker Fußball-Drittligisten. Foto: Georg Scharnweber
Die neue Fußballkompetenz beim FC Hansa: Martin Pieckenhagen (rechts, hier im Gespräch mit Vorstandsboss Robert Marien) wird der neuer Sportdirektor des Rostocker Fußball-Drittligisten. Foto: Georg Scharnweber

Martin Pieckenhagen tritt die Nachfolge von Markus Thiele als Vorstand Sport beim Fußball-Drittligisten an.

Rostock | Das ging fix. Nur zwei Tage nach der Freistellung von Markus Thiele als Vorstand Sport hat Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock den Posten neu besetzt. Ex-Keeper Martin Pieckenhagen (von 1996 bis 2001 insgesamt 110-mal 1. Bundesliga für den FCH) kehrt auf die Kommandobrücke der Kogge zurück. "Es war klar, dass wir eine schnellstmögliche und gute Lösun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite